German Past Subjunctive (Konjunktiv II)

Beginner German - Level B1

Overview

The past subjunctive is a verb "mood" used to express uncertainty, doubt, or a contrary-to-reality condition. It is also frequently utilized to reflect politeness and good manners. This in itself is a great reason to learn this topic! The subjunctive is not a verb tense, but rather it is a "mood" that can be used in various tenses. The "past subjunctive" (another name for the Subjunctive II) gets its name from the fact that its forms are based on the past tense. The Subjunctive I is called the "present subjunctive" because it is based on the present tense. But don't let those terms confuse you: the subjunctive is not a verb tense.

language250Asset 173@250x-8

Back to the Course

Hi, you can review other topics from this course level.

German B1

Visit the Shop

Visit the Shop

Start classes with one of our professional teachers today.

Visit the Shop

The Past Subjunctive

The past tense of the general subjunctive in German (Konjunktiv II) is similar to the past perfect: both use a form of one of the helping verbs (sein or haben) in second position with a past participle of the main verb at the end of the sentence or clause (in regular word order). Look at the following examples:

Er hatte seine Arbeit nicht gemacht.     (past perfect)

Er hätte seine Arbeit nicht gemacht.     (past subjunctive)

In the first sentence, “He had not done his work,” but, in the second one, we translate it as “He would not have done his work.” The only difference in the structure in German is the use of the subjunctive form of the helping verb, which we already know from the present tense subjunctive (e.g. hätte, wäre).

Sie ist gestern Abend ins Restaurant gegangen.     (present perfect)
She went to a restaurant yesterday evening.

Sie wäre gestern Abend ins Restaurant gegangen, aber sie musste arbeiten. (past subjunctive)
She would have gone to a restaurant yesterday evening, but she had to work.

The key distinction in the past form is that würden cannot be used, and modal verbs use a double infinitive form. For example,

Wir könnten die Arbeit machen. (present subjunctive) 
We could do the work. 

Wir hätten die Arbeit machen können.  (past subjunctive)
We could have done the work. 

Note that, in the past subjunctive, the subjunctive form of the helping verb is used, but the modal verb is pushed to the end (after the main verb) in its infinitive form. The translation for the second sentence is: “We could have done the work.” When dependent word order is used (e.g. after a subordinating conjunction), just like the double infinitive form of the present perfect, the conjugated helping verb immediately precedes the double infinitive:

Ich weiß, dass wir die Arbeit hätten machen können.
I know that we could have done the work. 

 

Don't miss out!

Hi there, you are currently not signed in.

CORE Languages students who are signed in get credit for daily engagement while studying. Additionally, save your quiz and test grades by logging in. Even if you are just a language buff wanting to get a bit more studying in, Sign In and receive weekly content updates, access to Free PDF guides and special pricing on online training from our shop.

Additional Activities

Review the unit lesson above and complete additional activities to build your understanding of this topic. For the activities listed below, make sure you are signed in to keep track of your progress, to receive our weekly topics e-mail and special promotions! We are letting you know, you are not signed in. And progress will not be saved.

Hätte ich das nur gewusst...

Letztes Wochenende hat mein Bruder geheiratet. Er wohnt in England, also habe ich von vor Wochen einen Flug nach London gebucht damit ich dabei sein kann.
Leider verlief der Tag nicht so wie ich es mir erhofft hatte. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Zuerst gab es am Gate schon einmal Probleme. Die Airline hatte den Flug überbucht, also suchten sie ein paar Freiwillige, die bereit wären auf den nächsten Flug zu warten. Da keiner sich bereit erklärte, boten sie dann drei Freiwilligen jeweils 1000 Euro an. „Na gut!“, dachte ich mir. Der nächste Flug war nur zwei Stunden später, also nahm ich das Angebot an.
Nach einer Stunde kam dann die Durchsage: Mein Flug ist storniert! Hätte ich das gewusst, wäre ich natürlich bei meinem ersten Flug geblieben.
Am Ticketschalter motzt mich dann der Herr an und meint, wenn die Hochzeit so wichtig wäre, hätte er besser geplant. Was für eine Unverschämtheit!
Na ja, dann hat mir die Airline eine Alternative angeboten. Ich gäbe einen Flug nach Paris. Dann müsste ich umsteigen in einen Flug nach London. „Na gut!“, dachte ich mir. Ich hatte ja keine Wahl.
Dann, als ich endlich in Paris ankam, kam die nächste Durchsage: Mein Flug nach London hatte zwei Stunden Verspätung.
Hätte ich tatsächlich besser geplant! Ich wäre schon längst in London gewesen, hätte ich nur meinen Sitz nicht aufgegeben.
Letzten Endes kam ich 6 Stunden zu spät. Ich habe die ganze Zeremonie verpasst. Bei der nächsten Hochzeit fliege ich eine Woche früher!

Vocabulary:
überbuchen - to overbook
der Freiwillige(n) - the volunteer
sich bereit erklären - to agree to do
die Durchsage(n) - the announcement
anmotzen - to snap at someone
die Unverschämtheit(en) - the insolence, the nerve

Questions: 
1. When was Konjunktiv II in the past tense used?
2. How much later after his original flight was the next flight?
3. What happened to the second flight?
4. How much later did he arrive?
5. What does he say he will do next time? 

Answers: 
1.Hätte ich das gewusst, wäre ich geblieben, hätte er besser geplant, hätte ich tatsächlich besser geplant, ich wäre...gewesen, hätte ich nicht ... aufgegeben. 
2.The second flight was only two hours later. 
3. The second flight got cancelled. 
4.He arrived 6 hours too late. 
5.He says he will fly one week easily next time. 
1. Translate the following sentences:
   a. He would have gone to work.
   b. I would have called you. 
   c. She would have come along. 
   d. We would have been too late. 
   e. You would have said something.  

2. Enter the correct past participle:
   a. Sie hätte mich _______. (called)
   b. Wir hätten die E-Mail ______. (read)
   c. Sie hätte den Kaffee ______. (drunk)
   d. Er wäre früher ______. (left/driven).
   e. Ihr wärt später ______. (arrived)

3. Choose the correct auxiliary verb in the Konjunktiv II:
   a. Ich _____ am Samstag gearbeitet. 
   b. Wir ______ gerne mitgekommen. 
   c. Ihr _____ mit der S-Bahn gefahren. 
   d. Sie _____ die E-Mail rechtzeitig abgeschickt. 
   e. Er _____ das Auto genommen.  

4. Choose from the following:

       would have called         would have cancelled        would have eaten     
       would have ordered       would have been

   a. Sie _____ den Termin _______. 
   b. Wir ____ das Essen vorher ______. 
   c. Er ____ beim Kellner eine Flasche Wein ______. 
   d. Ich ____ dich sofort von meinem Handy ______. 
   e. Wir ____ schon längst am Flughafen ______. 
 
1.a. Er wäre in die Arbeit gegangen. 
   b. Ich hätte dich angerufen. 
   c. Sie wäre mitgekommen.
   d. Wir wären zu spät gewesen.  
   e. Du hättest etwas gesagt. 

2.a. Sie hätte mich angerufen.
   b. Wir hätten die E-Mail gelesen.
   c. Sie hätte den Kaffee getrunken.
   d. Er wäre früher (los)gefahren.
   e. Ihr wärt später angekommen.

3.a. Ich hätte am Samstag gearbeitet. 
   b. Wir wären gerne mitgekommen. 
   c. Ihr wärt mit der S-Bahn gefahren. 
   d. Sie hätte(n) die E-mail rechtzeitig abgeschickt. 
   e. Er hätte das Auto genommen.  

4.a. Sie hätte den Termin abgesagt 
   b. Wir hätten das Essen vorher gegessen
   c. Er hätte beim Kellner eine Flasche Wein bestellt
   d. Ich hätte dich sofort von meinem Handy angerufen
   e. Wir wären schon längst am Flughafen gewesen
 

Listen to the audio and try to answer the following questions.

 

Questions

1. When was the past subjunctive mood. 
2. What happened when they got to the park?
3. Why should h have gotten the strawberry cake instead? 
4. What did he get his son for his birthday? 
5. What would have his parents done had he asked for an iPhone at 4 years old?

Answers

1. hätte gewusst, hätte geplant, hätte gewollt, hätte genommen, gefragt hätte, hätten ausgelacht/geschenkt. 
2. As soon as they got to the park it started to rain.
3. He should have gotten the strawberry cake because three children had a nut allergy, and his son wanted strawberry cake.
4. He got his son legos for his birthday. 
5. His parents would have laughed and gotten him nothing. 
 

Transcript

Am Samstag hatte mein Sohn Erich Geburtstag. Er ist 4 Jahre alt geworden. Ich hatte ein kleines Picknick im Stadtpark geplant, mit seinen Freunden vom Kindergarten. Sagen wir’s mal so… Es ging nicht alles nach Plan. Kaum waren wir dort, fing es zu regnen an. Hätte ich das gewusst, hätte ich kein Picknick geplant. Na ja, zum Glück brachten ein paar Eltern Regenschirme, also war es nicht so schlimm. Ich hatte von einer Bäckerei einen leckeren Schokoladen-Nusskuchen bestellt. Ich dachte, mit Schoko-Nuss kann nichts schiefgehen. Stellt sich heraus, drei Kinder haben eine Nuss-Allergie, und mein Sohn hätte lieber eine Erdbeer Torte gewollt. Der Becker hatte sogar eine. Hätte ich doch bloß die genommen. Das Geschenk gefiel ihm dann auch nicht. Er wollte keine Legos. Er wollte doch viel lieber das neue iPhone. Mit 4 Jahren? Ein iPhone? Wenn ich meine Eltern mit vier Jahren nach einem iPhone gefragt hätte, hätten sie mich direkt ausgelacht und gar nichts geschenkt.

Vocabulary

sich herausstellen – to turn out, become clear 
schief gehen – (lit. to go crooked) – to go wrong 
auslachen – to laugh at
kaum – hardly
Sagen wir’s (wir es) mal so  – Let’s put it this way… 

 

We love new fresh content! Find some of our favorite links on this Unit topic below. If any links are expired, please let us know.

What do you know?

You can complete the following quiz to see if you truly understand this unit's content.