German Konjunktiv II Double Infinitive

Beginner German - Level B1

Overview

When it comes to auxiliary (haben and sein) and modal verbs, we should use the first form. That means that in these cases we do not use “würde”. When you have to build the past tense of the Konjunktiv II with modals, you should use the following structure:

Hätten + infinitive + infinitive of the modal verb (hätten + double infinitive)

language250Asset 173@250x-8

Back to the Course

Hi, you can review other topics from this course level.

German B1

Visit the Shop

Visit the Shop

Start classes with one of our professional teachers today.

Visit the Shop

Konjunktiv II and the Double Infinitive

To understand when we need to use a double infinitive, we need to recap how to form the different "levels" of the Konjunktiv II, the German general subjunctive. 

1. The Konjunktiv II in the Present Tense

The German "Konjunktiv II", or the general subjunctive is used to express hypothetical, unreal or imaginary situations, wishes and desires. In English, we can translate the Konjunktiv II with "would" to express "would be", "would have" and "would do". 

Examples:
Wenn ich mehr Geld hätte, wäre ich glücklicher. 
If I had more money, I would be happier. 

Wenn ich du wäre, würde ich das nicht tun. 
If I were you, I would not do that. 

2. The Konjunktiv II with Modal Verbs

When we add modal verbs to the general subjunctive, the translation into English incudes "could" and "should", "would have to", "would be allowed to", and "would be supposed to". 

Examples:
Ich könnte am Samstag arbeiten, wenn du mich brauchst. 
I could/would be able to work on Saturday, if you need me. 

Du solltest nicht so viel arbeiten. 
You shouldn't work so much. 

Ich müsste ihm Bescheid geben. 
I would have to tell him/give him notice. 

3. The Konjunktiv II in the Past Tense

In the same way that we can divide the Konjunktiv II into "with" and "without" modal verbs in the present tense, we can do so in the past tense as well. 
The Konjunktiv II in the past tense without modal verbs would be "would have been", would have had", and would have done". 

Examples:
Ich hätte dich angerufen. 
I would have called you. 

Ich wäre vorbeigekommen. 
I would have stopped by. 

Ich hätte keine Zeit gehabt. 
I would not have had time. 

4. "Hätten" and double infinitives

When using the Konjunktiv II in the past tense with modal verbs, we need to use "hätten" (conjugated based on the subject), the modal verb in the infinitive at the end of the sentence, proceeded by the second verb also in the infinitive. This is used to express "would have had to", "would have been supposed to/should have", "would have been able to/could have" and "would have been allowed to". 

Examples:
Du hättest mich anrufen können. 
You could have called me. 

Wir hätten früher losfahren müssen. 
We would have had to leave sooner. 

Er hätte etwas sagen sollen. 
He should have said something. 

 

Don't miss out!

Hi there, you are currently not signed in.

CORE Languages students who are signed in get credit for daily engagement while studying. Additionally, save your quiz and test grades by logging in. Even if you are just a language buff wanting to get a bit more studying in, Sign In and receive weekly content updates, access to Free PDF guides and special pricing on online training from our shop.

Additional Activities

Review the unit lesson above and complete additional activities to build your understanding of this topic. For the activities listed below, make sure you are signed in to keep track of your progress, to receive our weekly topics e-mail and special promotions! We are letting you know, you are not signed in. And progress will not be saved.

Aus Fehlern lernt man...

Neulich sind meine Frau, meine Tochter und ich von einer Wohnung in ein kleines Haus gezogen.
Es war einfach Zeit. Wir hatten in der Wohnung nicht genug Platz. Wir wollen uns auch einen Hund zulegen, also wollten wir einen kleinen Garten haben.
Wir lieben das neue Haus, aber der Umzug war sehr stressig. Meine Frau wollte, dass wir alle unsere Sachen in verschiedene Kategorien einteilen, und dann je nach Kategorie verpacken. Sie dachte, dass es dann einfacher wäre alles wieder auszupacken. Ich fand das viel zu kompliziert, und schlug vor einfach alles, aus jedem Zimmer, in Boxen reinzuwerfen. Es wird im neuen Haus eh erstmal Chaos geben, also verpacke ich jetzt lieber schneller.
Weil wir uns nicht einigen konnten, teilten wir uns auf. Sie verpackte Dinge nach bestimmten Kategorien, und schmiss einfach alles in Boxen rein.
Na ja, sagen wir’s mal so: Ich hätte auf meine Frau hören sollen. Es war tatsächlich das reinste Chaos, aber viel schlimmer als ich dachte. Ich hätte alles kategorisieren sollen, genauso wie sie es gesagt hat. Es hat Tage gedauert bis ich alles wieder sortiert hatte. Ich hätte nicht so eilen müssen. Manchmal ist „langsam aber sicher“ einfach besser. Ich hätte alles ruhig sortieren können, und vorsichtig verpacken müssen. Gott sei Dank ziehen wir erst mal eine Weile nicht um. Das nächste Mal wird anders verpackt! Aber wie man so schön sagt: Aus Fehlern lernt man...


Vocabulary:
sich zulegen - to acquire, to get something
verschieden - different
sich einigen - to agree on something, to come to an agreement
das reinste Chaos - utter Chaos
eilen - to hurry, to rush
"langsam aber sicher" - slowly but surely



Questions
1. When was the Konjunktiv with double infinitive used?
2. Why did they move?
3. How did his wife suggest to pack up their things?
4. What did they end up doing?
5. How was unpacking? 

Answers
1. Ich hätte... hören sollen (I should have listened), ich hätte kategorisieren sollen (I should have categorized), Ich hätte nicht so eilen müssen (I shouldn't have rushed), ich hätte... sortieren können (I could have sorted) ... und vorsichtig verpacken müssen (and would have had to pack up carefully).
2. They moved because their apartment was to small, and they want to get a dog, so they wanted a backyard. 
3. His wife suggested to categorize all their belongings and sort them before packing them up. 
4. She ended up categorizing, and he ended up throwing everything into boxes. 
5. Unpacking was "utter Chaos" and it took days to sort through his things. 

 

 

1. Translate the following sentences:
   a. He would have had to call. 
   b. I would have had to order earlier. 
   c. She would have had to go in the morning.  
   d. We could have taken the car. 
   e. You could have said something.  

2. Detect the mistake in the following sentences:
   a. Wir hätten früher müssen anfangen. 
   b. Ich hätte die E-Mail selber geschrieben müssen. 
   c. Sie hätte einen Kaffee bestellen müssten. 
   d. Ihr hättet früher losgefahren müssen. 
   e. Du hättest auch mit der S-Bahn fahren können. 

3. Choose the correctly conjugated form of “hätten”:
   a. Ich _____ am Samstag arbeiten müssen. 
   b. Wir ______ mitkommen sollen. 
   c. Ihr _____ mit der S-Bahn fahren sollen. 
   d. Sie _____ die E-Mail rechtzeitig abschicken müssen. 
   e. Er _____ das Auto verkaufen dürfen.  

4. Connect the following statements:
   a. Sie hat das Examen nicht bestanden.       Ich hätte das andere kaufen sollen. 
   b. Wir sind zu spät angekommen.       Ich hätte die Nachspeise nicht essen müssen. 
   c. Sie mochte das Geschenk nicht.       Du hättest es dir aufschreiben sollen. 
   d. Mir ist übel.       Sie hätte mehr lernen sollen. 
   e. Du hast deinen Termin vergessen.       Wir hätten früher losfahren müssen. 
 
1.a. Er hätte anrufen müssen. 
   b. Ich hätte früher bestellen müssen. 
   c. Sie hätte am Morgen/in der Früh gehen müssen.   
   d. Wir hätten das Auto nehmen können. 
   e. You hättest etwas sagen können.

2. a. Wir hätten früher müssen anfangen -> anfangen müssen. 
   b. Ich hätte die E-Mail selber geschrieben -> schreiben müssen. 
   c. Sie hätte einen Kaffee bestellen müssten. (correct)
   d. Ihr hättet früher losgefahren -> losfahren müssen. 
   e. Du hättest auch mit der S-Bahn fahren können. (correct)

3.a. Ich hätte am Samstag arbeiten müssen. 
   b. Wir hätten mitkommen sollen. 
   c. Ihr hättet mit der S-Bahn fahren sollen. 
   d. Sie hätte(n) die E-Mail rechtzeitig abschicken müssen. 
   e. Er hätte das Auto verkaufen dürfen.  

4.a. Sie hat das Examen nicht bestanden. -> Sie hätte mehr lernen sollen. 
   b. Wir sind zu spät angekommen. -> Wir hätten früher losfahren müssen.
   c. Sie mochte das Geschenk nicht. ->  Ich hätte das andere kaufen sollen. 
   d. Mir ist übel. -> Ich hätte die Nachspeise nicht essen müssen.
   e. Du hast deinen Termin vergessen. -> Du hättest es dir aufschreiben sollen.
 

Listen to the audio and try to answer the following questions.

 

Questions

1. When was the double infinitive used in the text? 
2. What was he trying to make? 
3. What did he do wrong?
4. What would the water bath have helped with? 
5. What does he say he should have done instead? 

Answers

1. hätte aufbewahren sollen, hätte nehmen dürfen, hätte backen sollen, hätte backen lassen/machen sollen, hätte abholen sollen. 
2. He was trying to make peanut butter cheesecake. 
3. He didn’t keep the eggs and cream cheese at room temperature, because he forgot to take them out of the fridge. He added only 50g of sugar instead of 500g. He used the wrong peanut butter (crunchy instead of creamy) He didn’t bake the cake in a water bath. 
4. It would have helped with baking the cake more evenly. 
5. He says he should have picked up a cake from the bakery. 
 

Transcript

Ich habe gestern versucht einen Kuchen zu backen, und zwar einen Erdnussbutter-Käsekuchen. Sagen wir es mal so: Alles, was schiefgehen konnte, ging schief. Nach dieser unglaublichen Niederlage, habe ich das Rezept noch einmal durchgelesen, um zu verstehen, was ich alles falsch gemacht habe: Ich hätte den Frischkäse und die Eier bei Zimmertemperatur aufbewahren sollen. Natürlich habe ich vergessen sie aus dem Kühlschrank zu nehmen. Das hätte die Konsistenz des Kuchens um einiges verbessert. Dann habe ich gemerkt, dass ich statt 500g Zucker, nur 50g Zucker hinzugefügt habe. Das hätte den Kuchen natürlich viel süßer gemacht. Noch dazu hätte ich keine “crunchy” Erdnussbutter nehmen dürfen, sondern eine cremige. Als letztes habe ich dann bemerkt, dass ich den Kuchen in einem Wasserbad hätte backen sollen. Das hätte den Kuchen gleichmäßiger backen lassen, und cremiger machen sollen. Tja, nicht jeder ist zum Backen geeignet. Ich hätte einen Kuchen von der Bäckerei abholen sollen.

Vocabulary

schiefgehen – to go wrong (lit. to go crooked)
aufbewahren – to keep, to store
verbessern – to improve
geeignet sein – to be suited for
die Niederlage(n) – the loss, the failure
die Konsistenz(en) – the consistency
gleichmäßig – even(ly)

 

We love new fresh content! Find some of our favorite links on this Unit topic below. If any links are expired, please let us know.

What do you know?

You can complete the following quiz to see if you truly understand this unit's content.