German Past Perfect (Plusquamperfekt)

Beginner German - Level A2

Overview

The  German past perfect or Plusquamperfekt expresses actions that took place before a certain point in the past. It is the German equivalent of the English past perfect tense. We use this tense in storytelling together with the simple past, to look back at something that happened before a past event.

language250Asset 173@250x-8

Back to the Course

Hi, you can review other topics from this course level.

German A2

Visit the Shop

Visit the Shop

Start classes with one of our professional teachers today.

Visit the Shop

German Past Perfect

"Das Plusquamperfekt" is the German equivalent of the past participle in English. It is used when referring back to a moment in the past, before another moment in the past occurred. For example, we would use the past perfect when sharing about buying popcorn at the movies last night, and then referring to another event before the popcorn, for example, going to the ATM to take out money. To form the past perfect, or "das Plusquamperfekt" in German, we will use "hatten" for verbs that use "haben" to form the present perfect, and "waren" for verbs that use "sein". 

Hatten Waren

There are three common ways to form the past participle. We can:

add “ge” to the beginning of the stem and then a “t” at the end (regular/weak verbs),
add “ge” to the stem, make stem changes, and end with “en” (strong), or
add “ge” to the stem, change the stem, and end with a “t” (mixed)

Verbs that end on "-ieren" (e.g. studieren, informieren) no not use "ge" and end on "-t". For separable prefix verbs, the "ge" slips in between the separable prefix and the verb stem. 

Examples:
machen →  ge + mach + t = gemacht (weak verb)
finden →  ge + fund + en = gefunden (strong verb)
bringen →  ge + brach + t = gebracht (mixed verb)
anrufen → an + ge + ruf + en = angerufen (seperable strong)
studieren → studier + t + studiert (-ieren verb)


Examples: 
Ich hatte einen Kaffee getrunken, als das Telefon klingelte. 
I had drunk a coffee when the phone rang. 
Ich war an diesem Tag in die Arbeit gelaufen, weil mein Auto in der Wekstatt war. 
I had run to work that day, because my car was at the shop. 

There are several subordinating conjunctions that are used to indicate sequence in the past perfect. These include als, bevor, bis, & nachdem. Remember that the earliest action or event is in the clause using the past perfect.

Examples:
Nachdem wir ins Café gegangen waren, redeten wir über Politik. 
After we had gone to the café, we talked about politics.

 

Sie hatten Karten gespielt, bis die Sonne aufging.
They had played cards until the sun came up.

Also known as the Pluperfect in English or Plusquamperfekt in German, this tense combines the simple past form of the helping verbs “sein” and “haben” with a past participle of the main verb. Typically, this tense is used to indicate something that occurred prior to something in the Imperfect or Present Perfect tenses, but that can also be implied. 

Examples:
Ich gehe in die Arbeit. I go to work. 
Ich bin in die Arbeit gegangen. I have gone to work. 
Ich war in die Arbeit gegangen. I had gone to work. (Plusquamperfekt)

Ich kaufe ein Auto. I buy a car. 
Ich habe ein Auto gekauft. I have bought a car. 
Ich hatte ein Auto gekauft. Ich hatte ein Auto gekauft. (Plusquamperfekt)

When the verb forms its present perfect with "sein" (gehen), then we use "war" to form the Plusquamperfekt. If the verb forms its present perfect with "haben" (kaufen), then we use "hatten" to form the Plusquamperfekt. 

In German, there are a few commonly used subordinating conjunctions that clue the learner into the need for the past perfect, for example: "nachdem" (after) and "bevor" (before)

Nachdem er nach Hause gegangen war, machte Dietrich seine Hausaufgaben.
After he had gone home, Dietrich did his homework.

Bevor sie ins Kino ging, hatte sie Nudeln zu Abend gegessen.
Before she went to the movies, she had eaten noodles for dinner.

In the above examples, the earlier action is couched in the past perfect form (gegangen war, hatte gegessen), and “nachdem” (after) and “bevor” (before) helped sequence the actions. Further, the past perfect is more typically seen in written German, and is used less frequently in conversational German. In spoken German, there is a tendency to just use the present perfect instead of the past perfect in combination with temporal markers such as “bevor,” “vorher,” and “nachdem.”


One caveat to keep in mind, however, is that the past tense passive voice, which uses the simple past form of the verb werden (i.e. wurden) with a past participle of the main verb at the end of the sentence in regular word order, might follow the event or action that occurred earlier in the past. Thus, it is possible to see the passive voice and past perfect in the same sentence, but only the past perfect is understood as having occurred prior to the passive voice sentence. For example:

Die Hausaufgaben wurden gemacht.
The homework was done. (lit. the homeworks, as it is a plural noun in German)

Bevor die Hausaufgaben gemacht wurden, hatten die Kinder fergesehen.
Before the homework was done, the children watched TV.

Don't miss out!

Hi there, you are currently not signed in.

CORE Languages students who are signed in get credit for daily engagement while studying. Additionally, save your quiz and test grades by logging in. Even if you are just a language buff wanting to get a bit more studying in, Sign In and receive weekly content updates, access to Free PDF guides and special pricing on online training from our shop.

Additional Activities

Review the unit lesson above and complete additional activities to build your understanding of this topic. For the activities listed below, make sure you are signed in to keep track of your progress, to receive our weekly topics e-mail and special promotions! We are letting you know, you are not signed in. And progress will not be saved.

 

The past perfect or pluperfect, also known as the Plusquamperfekt, expresses actions that took place before a certain point in the past. Example: Sie hatte sehr lange geübt, bevor sie das Stück so perfekt spielen konnte.

Teuer ist nicht immer besser...

Timo musste sich vor ein paar Wochen einen neuen Laptop kaufen. Sein alter Laptop war immer langsamer geworden, und hatte dann komplett den Geist aufgegeben.
Der neue Laptop war sehr teuer. Er hat über 2000 Euro gekostet. Bevor Timo den Laptop gekauft hat, hatte er sich über verschiedene Marken informiert. Er wollte einen Laptop mit einer guten Grafikkarte, da er gerne Computerspiele spielt. Er wollte auch einen Laptop mit großem Arbeitsspeicher, da er den Laptop auch manchmal für seine Arbeit benutzt.
Der neue Laptop funktionierte für ein paar Tage ganz gut. Dann fingen die Probleme an. Er hatte gerade erst das neue Betriebssystem heruntergeladen, als der Laptop immer lauter und heißer wurde. Er brachte ihn sofort zum MediaMarkt zurück. Der Computerspezialist schlug vor, das neue Betriebssystem zu deinstallieren, und nochmal zu installieren.
Leider brachte das auch nichts. Der neue Laptop schaltete sich ständig aus. Timo hatte noch nie so viele Probleme mit einem Computer gehabt. Letzten endes gab er ihn zurück. Er hatte Gott sei Dank den Kassenzettel behalten, und der Computer hatte eine 90-Tage Rückgabegarantie.

Vocabulary:
langsam - slow
den Geist aufgeben - lit. "to give up the ghost", to die, break 
die Marke(n) - the brand
die Grafikkarte(n) - the graphic card
der Arbeitsspeicher(-) - RAM
das Betriebssystem(e) - the operating system
der MediaMarkt  - big electronic store chain in Germany (similar to Best Buy)
vorschlagen - to suggest
deinstallieren - to uninstall
etwas bringen - here: to do something/benefit/work
letzten Endes - in the end
der Kassenzettel(-) - the receipt
die Rückgabegarantie(n) - lit. "the give back guarantee" , money back guarantee

Questions:
1. When was the "Plusquamperfekt" used?
2. Why did Timo want a laptop with a good graphic card?
3. What did he do right before the problems started?
4. What did the computer specialist suggest?
5. What did he end up doing with the laptop? 

Answers:
1. war langsamer geworden, hatte den Geist aufgegeben, hatte er sich informiert, hatte gerade heruntergeladen, hatte so viele Probleme gehabt, hatte den Kassenzettel behalten. 
2. He wanted a laptop with a good graphic card because he likes to play computer games. 
3. He had just downloaded a new operating system before the problems started. 
4. The specialist suggested uninstalling and reinstalling the operating system. 
5. He ended up returning the laptop. 
 

Der Mathmatikelehrer

Am Freitag hatte meine Klasse eine wichtige Schulaufgabe. Ich bin Mathelehrer an einem großen Gymnasium, und Schulaufgaben sind immer sehr wichtig für mich, weil es mir zeigt, ob meine Schüler alles verstanden haben. Natürlich müssen Schüler auch selber lernen, das ist klar. Aber viel zu oft wird den Schülern die Schuld gegeben, wenn ihre Noten schlecht sind. Aber ich Lehrer muss mich fragen, ob ich ein Thema gut erklärt habe.

Mein Mathematiklehrer war der reinste Terror. Er hat uns immer fertig gemacht, wenn wir ein Thema nicht verstanden haben. Einmal habe ich eine schlechte Note bekommen, obwohl ich davor zwei Wochen jeden Tag gelernt hatte. Ich hatte davor noch nie eine richtig schlechte Note bekommen. Ich hatte das Thema einfach nicht verstanden. Jedes Mal, wenn ein Schüler nachfragen wollte, sagte der Lehrer immer er hätte keine Zeit, ständig alle Themen zu wiederholen. Er habe einen Lehrplan zu folgen.
Einmal war er ganz nett. Mehrere Eltern hatten im Direktorat angerufen und sich über ihn beschwert. Aber leider hielt das nicht lange.

Jetzt bin ich selber Lehrer, und möchte nie meinen Schülern das Gefühl geben, dass sie nicht etwas fragen dürfen. Hauptsache sie lernen etwas. Das ist das Allerwichtigste.


Vocabulary:
das Gymnasium (-ien) - equivalent of high school
die Schulaufgabe(n) - the exam, test
lernen - to study
die Note(n) - here: the grade
jemanden fertig machen - to tear into someone, tell someone off
der Lehrplan (-pläne) - the curriculum
das Direktorat(e) - the principal's office
(lange) halten - to stay (for a long time)
das Allerwichtigste - the most important thing

Questions:
1. When was the Plusquamperfekt used?
2. Why does he think that exams are important for himself?
3. When was his old math teacher nice to students?
4. Why did his old math teacher never review questions?
5. What is the most important thing, according to the narrator? 

Answers:
1.obwohl ich gelernt hatte (even though I had studied), ich hatte noch nie bekommen (I had never received), Ich hatte nicht verstanden (I hadn't understood), hatten angerufen (had called)
2. He thinks exams are important because it shows him whether his students understand the topic. 
3. He was nice once after parents had called the principal to complain about him. 
4. He said he didn't have time because he had a curriculum to follow. 
5. The most important thing to the narrator is that his students learn something. 
 

1. Change the following sentences from the Present Perfect to the Past Perfect:
   a. Ich habe dort noch nie eingekauft. 
   b. Er hat samstags immer Fußball gespielt. 
   c. Wir haben damals ein neues Auto gekauft. 
   d. Du hast früher dort gearbeitet. 
   e. Sie sind immer zusammen in die Schule gegangen. 

2. Fill in the correct participle:
         geschrieben – gezogen – gearbeitet – gelernt - gewesen
   a. Er hatte früher bei der Firma ________. 
   b. Sie waren in die gleiche Stadt _______. 
   c. Ich war noch nie in Frankreich ______. 
   d. Wir hatten ihm mehrere Briefe _______. 
   e. Sie hatte gerade erst Deutsch. ______. 

3. Choose between „haben“ and „sein“  in the past perfect:
   a. Ich _____ noch nie auf einem Konzert gewesen. 
   b. Er ____ mehrere E-Mails geschrieben. 
   c. Sie ____ noch kein Deutsch gesprochen. 
   d. Wir ____ zusammen in die Arbeit gekommen. 
   e. Du _____ oft in der Arbeit Probleme gehabt. 

4. Detect the mistakes in the following sentences:
   a. Er hatte oft dort Pizza gebestellt. 
   b. Sie hatte ihn mehrmals geanrufen. 
   c. Wir hatten um 6 Uhr morgens aufgewacht. 
   d. Du hattest damals gut Deutsch gekonnt. 
   e. Sie hatten vor dem Krieg in Polen gewohnen. 

 

 

1.a. Ich hatte dort noch nie eingekauft. 
   b. Er hatte samstags immer Fußball gespielt. 
   c. Wir hatten damals ein neues Auto gekauft. 
   d. Du hattest früher dort gearbeitet. 
   e. Sie waren immer zusammen in die Schule gegangen. 

2.a. Er hatte früher bei der Firma gearbeitet
   b. Sie waren in die gleiche Stadt gezogen
   c. Ich war noch nie in Frankreich gewesen
   d. Wir hatten ihm mehrere Briefe geschrieben
   e. Sie hatte gerade erst Deutsch. gelernt

3.a. Ich war noch nie auf einem Konzert gewesen. 
   b. Er hatte mehrere E-Mails geschrieben. 
   c. Sie hatte noch kein Deutsch gesprochen. 
   d. Wir waren zusammen in die Arbeit gekommen. 
   e. Du hattest oft in der Arbeit Probleme gehabt. 

4. a. Er hatte oft dort Pizza gebestellt -> bestellt
   b. Sie hatte ihn mehrmals geanrufen -> angerufen
   c. Wir hatten -> waren um 6 Uhr morgens aufgewacht. 
   d. Du hattest damals gut Deutsch gekonnt. (correct!) 
   e. Sie hatten vor dem Krieg in Polen gewohnen -> gewohnt
 
1. Detect the mistakes in the following sentences:
   a. Er hatte ihr erst letztens ein neues Auto kaufen. 
   b. Wir hatten schon wieder zu spät gekommen. 
   c. Ich hatte ihm schon Bescheid gegebt. 
   d. Hattst du damals nicht in einem Verein gespielt?
   e. Sie war die E-Mail noch nicht abgeschickt. 

2. Identify the tense of each sentence:
   a. Wir waren noch nie in Norwegen. 
   b. Wir sind um 19.45 Uhr angekommen. 
   c. Wir sind sehr glücklich dort. 
   d. Wir hatten ein neues Auto gekauft. 
   e. Wir waren durch die ganze Stadt gelaufen. 

3. Choose the correct past participle:
       gekommen – gekauft – durchgelesen – bestellt - gegangen
   a. Er hatte sich gerade das neue Iphone _______. 
   b. Sie war kurz davor einkaufen ______. 
   c. Ich war mit dem Auto _____. 
   d. Sie hatten den Antrag noch nicht ______. 
   e. Hattest du nicht erst letzte Woche eine Pizza _____. 

4. Choose between “sein” and “haben” in the past perfect:

   a. Ich ____ an der Konferenz teilgenommen. 
   b. Er ____ noch nie auf einem Konzert gewesen. 
   c. Sie ____ mit dem Auto gekommen. (they)
   d. Sie ____ kurz vor dem Abendessen eingeschlafen. (she)
   e. Der Pilot ____ noch nie so ein großes Flugzeug geflogen. 
 
1.a. Er hatte ihr erst letztens ein neues Auto kaufen -> gekauft. 
   b. Wir hatten -> waren schon wieder zu spät gekommen. 
   c. Ich hatte ihm schon Bescheid gegebt -> gegeben. 
   d. Hattst du damals nicht in einem Verein gespielt? (correct)
   e. Sie war -> hatte die E-Mail noch nicht abgeschickt. 

2.a. Wir waren noch nie in Norwegen. (simple past/Präteritum)
   b. Wir sind um 19.45 Uhr angekommen. (present perfect/Perfekt)
   c. Wir sind sehr glücklich dort. (simple present/Präsens)
   d. Wir hatten ein neues Auto gekauft. (past perfect/Plusquamperfekt)
   e. Wir waren durch die ganze Stadt gelaufen. (past perfect/Plusquamperfekt)

3.a. Er hatte sich gerade das neue Iphone gekauft. 
   b. Sie war kurz davor einkaufen gegangen. 
   c. Ich war mit dem Auto gekommen. 
   d. Sie hatten den Antrag noch nicht durchgelesen. 
   e. Hattest du nicht erst letzte Woche eine Pizza bestellt. 

4.
a. Ich hatte an der Konferenz teilgenommen. 
   b. Er war noch nie auf einem Konzert gewesen. 
   c. Sie waren mit dem Auto gekommen.
   d. Sie war kurz vor dem Abendessen eingeschlafen. 
   e. Der Pilot hatte noch nie so ein großes Flugzeug geflogen. 
       (careful: the pilot actively flew the plain - direct object, hence "hatte" and not "war")
 

Listen to the audio and try to answer the following questions.

 

Questions

1. How many times was the past perfect used?
2. Was the concert what he had imagined?
3. How many times has he been to a concert?
4. Who did he go to the concert with?
5. When was the concert?

 Answers

1. war/gewesen, hatte/gekauft, vorgestellt/hatte, hatte/gesehen, hatte angefangen.
2. The concert was very different from what he had imagined.
3. He had never been to a concert before.
4. He went with his best friend.
5. The concert was Friday night.
 

Transcript

Am Freitagabend war ich auf einem Konzert. Ich war davor noch nie auf einem Konzert gewesen. Ich hatte mir schon zwei Wochen davor eine Eintrittskarte gekauft. Das Konzert war sehr schön, obwohl ich es mir ganz anders vorgestellt hatte. Ich bin mit meinem besten Freund gegangen. Er hatte diese Band schon mehrere Male live gesehen. Leider kamen wir ein bisschen zu spät. Als wir am Konzert ankamen, hatte die Band schon angefangen zu spielen. Aber das machte nichts. Es war trotzdem total schön.

Vocabulary

die Eintrittskarte(n) - lit. the "entry" ticket
sich etwas vorstellen - to imagine something
die Band(s) - the band (pronounced as it is in English)

 

Listen to the audio and try to answer the following questions.

 

Questions

1. When was the past perfect used?
2. What grade was he in when he became an exchange student?
3. What team did he want to join?
4. How many games had the soccer team won that season?
5. What did the coach tell him?

Answers

1. war gewesen, hatte begonnen, hatte gehabt, hatte begonnen, hatte abgeschnitten, hatten gewonnen.
2. He was in 11th grade.
3. He wanted to join the basketball team.
4. The soccer team had not won a single game.
5. The coach told him that the team could use a good player. 
 

Transcript

Als ich in der 11. Klasse war, bin ich als Austauschschüler in die USA gereist. Ich war damals noch nie in den USA gewesen, und war deshalb ganz aufgeregt. Ich wollte schon immer mal in die USA. Als ich ankam, hatte das Schuljahr schon begonnen. Aber alle Lehrer waren ganz nett und halfen mir in die neue Routine zu kommen. Mein Englisch war nicht so gut. Ich hatte zwar schon Englisch Unterricht gehabt, aber sprechen konnte ich es nicht so gut. Eigentlich wollte ich in das Basketballteam, aber leider war das Team schon voll, also habe ich mich beim Fußballteam angemeldet. Das Training hatte schon begonnen, aber der Trainer meinte es wäre schon OK. Er meinte auch, das Team könne einen guten Fußballspieler brauchen. In der letzten Saison hatte das Team sehr schlecht abgeschnitten, und auch in dieser Saison hatten sie noch kein Spiel gewonnen.

Vocabulary

abschneiden – to cut, cut off, here: to perform
der Austausch(e) – the exchange
der Austauschschüler(-) – the exchange student
die Klasse(n) – here: the grade
der Unterricht (sing.)  – can be: the class/the lesson, here: classes/lessons (plur.)

 



We love new fresh content! Find some of our favorite links on this Unit topic below. If any links are expired, please let us know.

What do you know?

You can complete the following quiz to see if you truly understand this unit's content.