German Comparative and Superlative Endings

Beginner German - Level A2

Overview

Comparative and Superlative adjectives in German are similar to forms in English Grammar. Let's start with this: We use comparative adjective to compare things. And there are three comparative forms in German: positive (schön), comparative (schöner) and superlative (am schönsten). The positive form is the basic form of the adjective. The comparative is the first form of comparison. The ending -er is added to the adjective and the sentences is constructed with als (than). The superlative is the highest form of comparison. We put am or the definite article in front of the adjective and add -ste(n) to the end.

language250Asset 173@250x-8

Back to the Course

Hi, you can review other topics from this course level.

German A2

Visit the Shop

Visit the Shop

Start classes with one of our professional teachers today.

Visit the Shop

German Comparative and Superlative Adjective Endings

The same way we can place a positive adjective (an adjective in its base form) before a noun, we can also place an adjective in its comparative or superlative form before an adjective. They will follow the exact same table of "weak" and "strong" endings. When placing a superlative adjective, however, we will need to drop the "am". 

Examples:
Der Berg ist am höchsten.  The mountain is the tallest (highest). 
Der höchste Berg ist Mt. Everest.  The tallest (highest) mountain is Mt. Everest. 

1. "Strong" Adjective Endings

When a noun is preceded by an "ein"-word (indefinite article, negative article or possessive article: ein, kein, mein, etc) then the adjective that is placed before the noun (and behind the article) will have a "strong" ending depending on the gender and case of the noun. It is very uncommon to use a superlative adjective with an "ein"-word.

strong-adjective-endings-jpg

Examples:
Ein Auto ist schneller als ein Fahhrad.  A car is faster than a bike. 
The comparative adjective "schneller" is behind the noun "car" so no ending is needed. 

Ein schnelleres Auto gibt es nicht.  There is no faster car. 
"schneller" appears before "Auto", so we add the strong adjective ending for a neutral nominative noun "-es". We add 

Eine Rose ist am schönsten.  A rose is the most beautiful. 
The superlative adjective "(am) schönst(en)" is behind the noun "Rose", so no ending is needed. 

Meine schönste Blume ist die Rose. My most beautiful flower is the rose. 
The superlative adjective "(die) schönste" is before the noun "Rose", so we add the strong adjective ending for a feminine nominative "-e" to "schönst", and we drop "am". 



2. "Weak" Adjective Endings 

When a noun is preceded by a "der"-word (definite article, demonstrative pronoun, indefinite pronoun: der, dieser, jeder, etc.) then the adjective that is placed before the noun (and behind the article) will have a "weak" ending depending on the gender and case of the noun.

weak-adjective-endings-jpg

Examples:
Dieser Spieler was besser.  This player was better. 
The comparative adjective "besser" is behind the noun "car" so no ending is needed.

Der bessere Spieler hat gewonnen.  The better player (has) won. 
"besser" (comparative of "gut") is placed before "Spieler", so we add the weak ending for a masculine nominative noun "-e"

Der beste Spieler hat gewonnen. The best player (has) won. 
"(am) best-" (superlative of "gut" is placed before "Spieler", so we drop "am", and add the weak ending "'-e" for a masculine noun in the nominative. 

 

Don't miss out!

Hi there, you are currently not signed in.

CORE Languages students who are signed in get credit for daily engagement while studying. Additionally, save your quiz and test grades by logging in. Even if you are just a language buff wanting to get a bit more studying in, Sign In and receive weekly content updates, access to Free PDF guides and special pricing on online training from our shop.

Additional Activities

Review the unit lesson above and complete additional activities to build your understanding of this topic. For the activities listed below, make sure you are signed in to keep track of your progress, to receive our weekly topics e-mail and special promotions! We are letting you know, you are not signed in. And progress will not be saved.

 

Positive Adjectives

Example:

Maria läuft so schnell wie Susanne.

Other comparative expressions which use positive adjectives are:

genau so … wie

nicht so … wie

fast so … wie

 

Comparative Adjectives

Example:

Friederike läuft schneller als Maria.

Example:

interessant → interessanter

 

Superlative Adjectives

Example:

Friederike läuft am schnellsten.

Sie ist die schnellste Läuferin.

Auf dem Holzweg…

Sylvia und Mario sind schon seit 4 Jahren zusammen. Mario hatte letztens Geburtstag, und Sylvia wollte für ihn etwas Besonderes machen. Mario liebt selbstgemachte Möbel, also hatte sich Sylvia entschlossen, ihm einen schönen Esstisch zu bauen. Vor ein paar Wochen ging sie zum Baumarkt, und suchte sich Holz aus. Das schönste Holz war natürlich sehr teuer, und das billigste Holz war hässlich. Also fragte sie einen Helfer: „Gibt es ein schöneres Holz, das aber nicht so teuer ist?“

„Natürlich!“, sagte der junge Mann. „Folgen Sie mir!“. Auf der anderen Seite des Regals gab es Holz das nicht so teuer, aber trotzdem sehr schön war. „Super! Das nehme ich!“.

Sylvia arbeitete fast 4 Wochen an dem Tisch. „Nächstes Jahr suche ich mir ein leichteres Geschenk aus!“

Mario freute sich sehr über den Tisch. „Das ist das beste Geschenk, das ich je bekommen habe!“
Sylvia war sehr stolz auf ihre Arbeit. Das war das größte Möbelstück, das sie gebaut hatte.
„Und was ist mit den Stühlen?“, fragte Mario. „Also, wenn du glaubst, dass ich die Stühle auch noch baue, bist du auf dem Holzweg!“.


Vocabulary:
zusammen sein – to be together, to be a couple
selbstgemacht – homemade
sich entschliessen – to decide (to do
der Baumarkt(märtke) – the hardware store
das Regal(e) – the shelf
stolz – proud
das Möbelstück(e) – the piece of furniture
auf dem Holzweg sein – lit: to be on the wood path, to bark up the wrong tree


Questions:
1. What comparative and superlative adjectives were used?
2. How long have Sylvia and Mario been together?
3. Where was the wood that she ended up buying?
4. How long did Sylvia work on the table?
5. What will she do next year?

Answers:
1. das schönste Holz, das billigste Holz, ein schöneres Holz, ein leichteres Geschenk, das beste Geschenk, das größte Möbelstück, 
2. They have been together for 4 years. 
3. The wood she ended up buying was on the other side of the shelf. 
4. It took her almost 4 weeks to finish the table. 
5. She will choose an easier present for Mario's birthday. 
 
1. Complete the sentences below using the adjective "schneller" (faster). 
   a. Das _________ Auto hat gewonnen. 
   b. Ein _________ Auto gibt es nicht. 
   c. Ich habe das ________ Auto gekauft. 
   d. Ich fahre mit dem ________ Auto in die Arbeit. 
   e. Sie fährt mit einem _______ Auto nach Hause. 

2. Change the sentences below from the indefinite article to the definite article, and change the adjective endings accordingly. 
   a. Ein niedlicheres Tier saß auf der Couch. 
   b. Sie trank einen bittereren Kaffee. 
   c. Ein größerer Bus kommt gleich. 
   d. Ich sehe eine schönere Blume. 
   e. Ein kleineres Kind spielt im Garten. 

3. Insert the superlative form of the adjectives below:
   a. Ich habe den _________ (gut) Hund der Welt!
   b. Sie hat die _________ (schwer) Prüfung bestanden. 
   c. In Italien habe ich die _______ (lecker) Pizza gegessen. 
   d. Das ist das _______ (traurig) Lied das ich je gehört habe. 
   e. Ich habe die _______ (schön) Blumen gekauft. 

4. Insert the comparative form of the adjectives below. 
   a. Gibt es einen _________ (schnell) Weg in die Stadt?
   b. Da drüben ist ein ________ (schön) Restaurant. 
   c. Der ________ (gut) Spieler hat gewonnen. 
   d. Das ________ (klein) Auto gehört mir. 
   e. Das ________ (dunkel) Fahrrad gefällt mir besser. 
   
   

1.a. Das schnellere Auto hat gewonnen. (def. article, nominative, neutral noun)
   b. Ein schnelleres Auto gibt es nicht. (indef. article, accusative, neutral noun)
   c. Ich habe das schnellere Auto gekauft. (def. article, accusative, neutral noun)
   d. Ich fahre mit dem schnelleren Auto in die Arbeit. (def. article, dative, neutral noun)
   e. Sie fährt mit einem schnelleren Auto nach Hause. (indef. art., dative, neutral noun)

2.a. Das niedlichere Tier saß auf der Couch. (nominative, neutral)
   b. Sie trank den bittereren Kaffee. (accusative, masculine)
   c. Der größere Bus kommt gleich. (nominative,  masculine)
   d. Ich sehe die schönere Blume. (accusative, feminine)
   e. Das kleinere Kind spielt im Garten. (nominative, neutra)

3.a. Ich habe den bessten Hund der Welt! (accusative, masculine)
   b. Sie hat die schwerste Prüfung bestanden. (accusative, femimine)
   c. In Italien habe ich die leckerste Pizza gegessen. (accusatvie, feminine)
   d. Das ist das traurigste Lied, das ich je gehört habe. (nominative, neutral)
   e. Ich habe die schönsten Blumen gekauft. (accusatvie, plural)

4.a. Gibt es einen schnelleren Weg in die Stadt? (indef. art, accusative, masculine)
   b. Da drüben ist ein schöneres Restaurant. (indef. art, nominative, neutral)
   c. Der bessere Spieler hat gewonnen. (def. art, nominative, masculine)
   d. Das kleinere Auto gehört mir. (def.art, nominative, neutral)
   e. Das dunklere Fahrrad gefällt mir besser. (def. art, nominative, neutral)
 

Listen to the audio and try to answer the following questions.

 

Questions

  1. When were the comparative and superlative used (include nouns and cases)
  2. What were they looking for?
  3. What does he say about his friend?
  4. What was wrong with the bigger box?
  5. How many candle holders did he show his friend?

 Answers

  1. “der wählerischste Mensch” (nominative), “einen schöneren Kerzenständer“ (accusative), „der hässlichste Kerzenständer (nominative), eine kleinere (accusative), eine grössere (accusative), die kleinere Kiste (accusative), die grössere Kiste (accusative), „den schönsten Kerzenständer“ (accusative), die beste Kiste“ (accusative).
  2. They were looking for an old, silver candle holder and an old wooden box.
  3. He says his friend is the pickiest person he knows.
  4. The bigger box has a whole, and his friend said it was broken.
  5. He showed him three candleholders.
 

Transcript

Neulich waren mein Kumpel und ich in einem alten Antiquitätenladen.
Er ist ein Bühnenbildner und suchte nach einem alten, silbernen Kerzenständer, und einer alten Holzkiste. Aber er ist der wählerischste Mensch, den ich kenne. Wir haben gleich einen Kerzenständer gefunden, aber er meinte „Nein, nein. Es gibt bestimmt einen schöneren Kerzenständer.“ Den zweiten mochte er auch nicht, und über den dritten meinte er „Das ist der hässlichste Kerzenständer, den ich je gesehen habe.“ Mit der alten Holzkiste hatten wir leider auch kein Glück. Ich zeigte ihm zwei, eine kleinere mit schwarzem Aufdruck, und eine grössere mit einem kleinen Loch. Die kleinere Kiste wollte er nicht, sie wäre zu klein. Die grössere Kiste wollte er auch nicht sie sei „kaputt“. Letzten Endes hat er dann selber „den schönsten Kerzenständer“ und „die beste Kiste“ gefunden die man sich vorstellen kann. Na, Gott sei Dank war ich auch dabei!

Vocabulary

neulich - recently
der Kumpel(s) – the buddy, friend
der Antiquitätenladen(läden) – the antique store
der Bühnenbildner(-) – the stage designer/builder
der Kerzenständer(-) – the candleholder
wählerisch – picky
der Aufdruck(e) – the imprint
das Loch (Löcher) – the hole
dabei sein – to be there
Gott sei Dank - thank God

 

We love new fresh content! Find some of our favorite links on this Unit topic below. If any links are expired, please let us know.

What do you know?

You can complete the following quiz to see if you truly understand this unit's content.