German Indefinite Articles

Beginner German - Level A1

Overview

In German we have two main indefinite articles in the nominative case: ein and eine. The German indefinite articles, ein/eine, are used just like the English letter "a" or "an".

Vocabulary

Family

language250Asset 173@250x-8

Back to the Course

Hi, you can review other topics from this course level.

German A1

Visit the Shop

Visit the Shop

Start classes with one of our professional teachers today.

Visit the Shop

German Indefinite Articles

In English and in German we have the "indefinite article", or "der unbestimmte Artikel". 
In English, the indefinite article is either "a" or "an", depending on the spelling of the noun. In German, the indefinite article changes based on the three genders. In the nominative case they are: ein (masculine), eine (feminine), and ein (neuter). The indefinite article is used when talking about a non-specific noun and definitions, when talking about something we lack information about, or when referring to something for the first time.

There are several other words that follow the same declension as the indefinite article ‘ein’ : The negative article "kein", and the possessive adjectives "mein, dein, sein, etc". 

The endings of these ‘ein-Wörter’ are listed below along with the indefinite articles :

1. The Indefinite Article in different cases: 

Below is a chart for how the indefinite article changes based on gender and case. Notice that we do not use the indefinite article to refer to plural nouns. 



Examples: 
Das ist ein Hund. This is a dog. (singular, masculine, nominative)
Ich habe einen Hund. I have a dog. (singular, masculine, accusative)

2. The negative article

The endings of other ‘ein-Wörter’, such as the negative article "kein" are all identical to the indefinite article and its endings. Unlike the indefinite article, we can use the negative article to refer to plural nouns. 



Examples:
Das sind keine Rosen. These are no Roses. (plural, feminine, nominative)
Ich habe keine Haustiere. I have no pets. (plural, feminine, accusative)

Don't miss out!

Hi there, you are currently not signed in.

CORE Languages students who are signed in get credit for daily engagement while studying. Additionally, save your quiz and test grades by logging in. Even if you are just a language buff wanting to get a bit more studying in, Sign In and receive weekly content updates, access to Free PDF guides and special pricing on online training from our shop.

Additional Activities

Review the unit lesson above and complete additional activities to build your understanding of this topic. For the activities listed below, make sure you are signed in to keep track of your progress, to receive our weekly topics e-mail and special promotions! We are letting you know, you are not signed in. And progress will not be saved.

 

In German there are several varieties of indefinite articles, which change depending on the gender of the noun being modified, whether the noun is singular or plural, and the case of the noun in the sentence.

Heller Teppich, Dunkler Tisch


Martina und Ben sind Möbel-Shopping. Martina zieht bald um, und Ben hilft ihr dabei. 

Ben: Also, du hast einen Tisch, ein Bett, zwei Lampen, ein Sofa und einen Teppich?

Martina: Ja genau. Und einen Schreibtisch. Aber ich habe keinen Bürostuhl. 

Ben: Ah ok. Hier sind die Bürostühle. Der schwarze Stuhl schaut cool aus. 

Martina: Der braune Stuhl ist schöner. Aber er ist teuer. 

Ben: Das ist echtes Leder. Deshalb! 

Martina: Ein schwarzer Stuhl und ein brauner Schreibtisch? Ist das nicht blöd?

Ben: Nein, das finde ich nicht. 

Martina: Ich brauche auch einen Esstisch und Stühle. 

Ben: Hm. Die Esstische und die Stühle sind dort drüben. Welche Farbe hat der Teppich in deinem Esszimmer?

Martina: Der Teppich ist beige und gelb. 

Ben: Hm. Also vielleicht ein dunkler Esstisch?

Martina: Dieser Esstisch ist dunkelbraun. Aber die Stühle sind hässlich. 

Ben: Ja. Die Stühle sind sehr hässlich. Ui, schau. Dieser Esstisch ist im Angebot, und die Stühle sind auch schön. 

Martina: Nein, der gefällt mir nicht. Ich möchte einen anderen Esstisch. Der Tisch dort. Der ist schön. 

Ben: Ja, der ist tatsächlich schön. Aber er ist sehr hell. Ein heller Teppich und ein heller Esstisch?

Martina: Ach. Das passt schon!  



Vocabulary:
der Tisch(e) - the table
der Esstisch(e) - the dining room table (lit. the eating table)
der Schreibtisch(e) - the desk (lit. the writing table)
das Bett(en) - the bed
das Sofa(s) - the sofa
der Teppich(e) - the rug
der Stuhl (Stühle) - the chair
der Bürostuhl(stühle) - the desk/office chair
die Möbel (plural) - the furniture 
ausschauen - to look (like) 
teuer - expensive
dunkel - dark 
hell - bright, light
dort drüben - over there
die Farbe(n) - the color
hässlich - ugly
das Angebot(e) - the sale, offer
tatsächlich - indeed, in fact
passen - to fit
das passt schon - that's alright. 


Questions:
1. When was the indefinite article used?
2. What piece of furniture do Ben and Martina look at first?
3. What color is the rug in her dining room?
4. What is the problem with the dark dining room table? 
5. What color is her desk? 



Answers:
1. einen Tisch (a table), ein Bett (a bed), ein Sofa (a sofa), einen Teppich (a rug), einen Schreibtisch (a desk), Ein schwarzer Stuhl (a black chair), ein brauner Schreibtisch (a brown desk), einen Esstisch (a dining room table), ein dunkler Esstisch (a dark dining room table), einen anderen Esstisch (a different dining room table), ein heller Teppich (a light rug), ein heller Esstisch (a light dining room table)
2. They look at office chairs first. 
3. The rug is beige and yellow. 
4. The chairs are ugly. 
5. Her desk is brown. 
1. Change the following articles to indefinite
   a. der Stuhl - ____________
   b. die Vase - ___________
   c. die Lampe - ___________
   d. das Sofa - ___________
   c. der Teppich - __________

2. Find the indefinite articles in the following sentences
   a. Der Mann hat eine Lampe und ein Sofa. 
   b. Ein Esstisch braucht Stühle. 
   c. Die Möbel sind teuer und hässlich. 
   d. Ein Stuhl muss bequem sein. 
   e. Ein Schlafzimmer ist gross, 
  
3. Compare the two sentences and choose the one that makes more sense. 
   a. Ein Stuhl ist dunkel. / Der Stuhl ist dunkel. 
   b. Eine Wohnung hat keine Möbel. Die Wohnung hat keine Möbel. 
   c. Das Sofa ist braun. Ein Sofa ist braun. 
   d. Die Lampe ist kaputt. Eine Lampe ist kaputt. 
   c. Das Bett ist zu klein. Ein Bett ist zu klein. 

4. Choose the correct article, based on what would make more sense
   a. Ich habe _____ Couch. 
   b. ____ Stuhl steht im Wohnzimmer. 
   c. ____ Lampen sind teuer. 
   d. ____ Möbel sind hässlich. 
   e. ____ Wohnung braucht Möbel. 
 
1. a. der Stuhl - ein Stuhl
   b. die Vase - eine Vase
   c. die Lampe - eine Lampe
   d. das Sofa - ein Sofa
   c. der Teppich - ein Teppich

2.a. Der Mann hat eine Lampe und ein Sofa. 
   b. Ein Esstisch braucht Stühle. 
   c. Die Möbel sind teuer und hässlich. 
   d. Ein Stuhl muss bequem sein. 
   e. Ein Schlafzimmer ist gross, 
  
3. Note: All sentences are grammatically correct. The indefinite article (ein/eine) can also mean one, but if not used as a number, it would refer to a group of nouns as a whole.         a. Ein Stuhl ist dunkel. / Der Stuhl ist dunkel. (Not all chairs are dark)
   b. Eine Wohnung hat keine Möbel. Die Wohnung hat keine Möbel. Not all apartments have no furniture.
   c. Das Sofa ist braun. Ein Sofa ist braun. Not all sofas are brown. 
   d. Die Lampe ist kaputt. Eine Lampe ist kaputt. Not all lamps are broken. 
   c. Das Bett ist zu klein. Ein Bett ist zu klein. Not all beds are too small. 

4. Choose the correct article, based on what would make more sense
   a. Ich habe eine Couch. ("die" if refering to a specific couch). 
   b. Ein Stuhl steht im Wohnzimmer. (could also be der, if refering to a specific chair)
   c. Die Lampen sind teuer. (not all lamps are expensive)
   d. Die Möbel sind hässlich. (there is no indefinite article in Plural)
   e. Die Wohnung braucht Möbel. 

Listen to the audio and try to answer the following questions.

 

Questions

Not available

 Answers

Not available
 

Transcript

Audio 1: Der Apfel
Ich habe einen Apfel. Das ist mein Apfel.
Du hast einen Apfel. Das ist dein Apfel.
Er hat einen Apfel. Das ist sein Apfel.
Sie hat einen Apfel. Das ist ihr Apfel.
Es hat einen Apfel. Das ist sein Apfel.
Wir haben einen Apfel. Das ist unser Apfel.
Ihr habt einen Apfel. Das ist euer Apfel.
Sie haben einen Apfel. Das ist ihr Apfel. Das ist deren Apfel. 

Audio 2: Die Flasche
Ich habe eine Flasche. Das ist meine Flasche. 
Du hast eine Flasche. Das ist deine Flasche. 
Er hat eine Flasche. Das ist seine Flasche. 
Sie hat eine Flasche. Das ist ihre Flasche. 
Es hat eine Flasche. Das ist seine Flasche. 
Wir haben eine Flasche. Das ist unsere Flasche. 
Ihr habt eine Flasche. Das ist eure Flasche. 
Sie haben eine Flasche. Das ist ihre Flasche. Das ist deren Flasche.

Audio 3: Das Auto
Ich habe ein Auto. Das ist mein Auto. 
Du hast ein Auto. Das ist dein Auto. 
Er hat ein Auto. Das ist sein Auto. 
Sie hat ein Auto. Das ist ihr Auto. 
Es hat ein Auto. Das ist sein Auto. 
Wir haben ein Auto. Das ist unser Auto. 
Ihr habt ein Auto. Das ist euer Auto. 
Sie haben ein Auto. Das ist ihr Auto. Das ist deren Auto.

Vocabulary

Not available

We love new fresh content! Find some of our favorite links on this Unit topic below. If any links are expired, please let us know.

What do you know?

You can complete the following quiz to see if you truly understand this unit's content.